Ausblick auf das IV Quartal: Weiterhin ist Vorsicht angesagt:

Auch wenn es die kurzfristige Erholungstendenzen an den Börsen suggerieren – die Märkte bleiben unruhig und die Depots von Anlegern sollten aus unserer Sicht bis auf weiteres defensiv ausgerichtet sein. Angesichts des zunehmenden Inflationsdrucks werden von den Zentralbanken (insbesondere den USA und Kanada) eine weitere Rücknahme der geldpolitischen Pandemie-Anreize und…

Ist die Party vorbei? Eine Korrektur an den Märkten wird immer wahrscheinlicher

Nach den enormen Kurssteigerungen stehen die Börsenampeln auf gelb-rot. Und das nicht, weil statistisch gesehen nun die tendenziell eher schwachen Börsenmonate vor uns liegen. Die Gewinndynamik der Unternehmen flacht ab, die Corona-Rally ist vorbei. Die überzogenen, teilweise hektischen Maßnahmen zur Wirtschaftsbeschleunigung zeigen ihre Schattenseiten. Einige Lieferketten sind nachhaltig unterbrochen, viele…

Kanada wählt am 20.09. – Trudeau könnte zu hoch gepokert haben

Premierminister Justin Trudeau könnte sich mit seiner Entscheidung, die Neuwahlen vorzuziehen, verkalkuliert haben. Einige Tage vor der Entscheidung sehen Umfragen seinen konservativen Herausforderer Erin O’Toole vor dem liberalen Premierminister, der seit Oktober 2019 eine Minderheitsregierung bildet. Vier Jahre zuvor war Trudeau als „junger Hoffnungsträger“ angetreten und konnte eine absolute Mehrheit…

Rohstoffboom in Kanada

Kanada mit seinen gewaltigen Vorkommen an Grund- und Rohstoffen profitiert wie kaum ein anderes Industrieland von der bereits seit über sechs Monate andauernden Rallye bei Rohstoffen, die von einigen Experten als der Beginn eines bevorstehenden „Rohstoff-Superzyklus“ angesehen wird. Neben massiven Preissteigerungen bei z.B. Kupfer, Eisenerz, Stahl und Holz hat auch…

Aktienmärkte: Sell in May and go away?

Die weltweiten Börsenkurse und mit ihnen die Unternehmensbewertungen haben weitere Rekordniveaus erklommen. Innerhalb der Segmente wechseln sich die Gewinner immer wieder ab, mal sind es Technologiewerte aus der ersten oder zweiten Reihe, dann wieder zyklische Industrieaktien oder auch Einzelhandel und Konsum. Gute Fundamentaldaten aus China, positive Arbeitsmarktdaten aus den USA,…

Zinsanstieg signalisiert Konjunkturoptimismus und schürt Inflationsangst

Im letzten Artikel sind wir kurz auf das wichtige Gleichgewicht von Aktien- und Anleihemärkten eingegangen. Inzwischen haben sich die Kapitalmarktzinsen spürbar verteuert. Eine der weltweit wichtigsten Seismografen, die Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihen, stieg auf ca. 1,6%. Letztlich ist dies nichts anderes als der Ausdruck eines starken Konjunkturoptimismus, aber auf diesem…

Starkes Wachstum in Kanada

Kanadas Wirtschaft, die 2020 noch um ca. 5,4% geschrumpft ist, zeigt überraschende Stärke, da u.a. die Unternehmen in Erwartung einer starken Erholung in diesem Jahr ihre Lagerbestände massiv aufgestockt haben. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im vierten Quartal mit einer annualisierten Rate von 9,6 %, also wesentlich schneller als die mittlere…

2021: Wachstum

Stark sind die Kapitalmärkte in das neue Jahrzehnt gestartet. Ein neuer US-Präsident verbreitet Optimismus und verfügt über ein relativ hohes Gestaltungspotenzial, innen- wie außenpolitisch. Zahlreiche konjunkturelle Indikatoren wie Industrieproduktionen, Auftragseingänge und Zahl der ausländischen Investitionen signalisieren einen starken Aufschwung, auch wenn neue Virusmutationen und Verzögerungen bei der Impfversorgung das Bild…